Alpines Wandern – Termine 2021

Tourenübersicht


Oktober 2021    neuer Termin

5 Tage Wandern in Südtirol

Zur Törggelenzeit nach Südtirol

Wir werden ein festes Quartier – Hotel/Pension mit Halbpension haben.
Ziel ist das Gebiet um das Rittner Horn.

Wir wandern auf roten oder schwarzen Wanderwegen, täglich bis 800 Höhenmeter.
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, da teils ausgesetzte und schmale Pfade.

Anreise: Fahrgemeinschaften/evtl. Bahn

Teilnehmerzahl: 6-8

Teilnahmegebühr: 25 €

Anmeldung und Infos: Heike Scheurer


Sa, 10. Juli 2021 – Sa, 17. Juli 2021

Wandern im Land “Acht Tausender”

Wir wandern im Bayerischen Wald, im Lamer Winkel.

Im Süden des größten Naturparks Bayerns, liegt die weite grüne Tallandschaft des Lamer Winkel.
Eingerahmt von den Gipfeln Osser, Kaitersberg und Arber, die wir hoffentlich besteigen, liegt im Herzen des Tals, das Dorf Lam, dort habe ich für uns das Hotel „Das Bayerwald“ ***S reserviert.
Ich plane dort ein paar Tausender zu besteigen, einige Waldbauernhöfe besuchen und verwunschene Panorama – Pfade zu erwandern.
Es sind Tagestouren mit 4 – 6 Stunden, mit Einkehrmöglichkeiten.
Zum Startpunkt, bzw. vom Endpunkt zurück zum Hotel, können wir die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, die mit der Gästekarte kostenlos sind. Die Bushaltestelle liegt an der Ausfahrt des Hotels und der Bahnhof ist, 4 Minuten zu Fuß vom Hotel entfernt.

Anreise: Fahrgemeinschaften

Teilnehmerzahl: 15-25

Leistungen: 7 Übernachtungen mit HP 525 €/Person im DZ oder 580 €/Person im EZ (Anzahl begrenzt)

Anmeldeschluss: 12. Februar 2021 (Reiserücktrittsversicherung empfehlenswert)

Alle angemeldeten Wanderer die bereits für 2020 gebucht haben, brauchen nichts zu unternehmen, sie bekommen Anfang 2021 Post von mir, über das weitere Vorgehen.

Anmeldung und Infos: Jürgen Piske


So, 18. Juli 2021 – Do, 22. Juli 2021

Hüttentour: von Garmisch über die Coburger Hütte nach Lermoos

Hüttentour mit Ausgangspunkt Garmisch über verschiedene Hütten bis nach Lermoos

1. Tag – von Garmisch (Skistadion) durch’s Reintal auf die Reintalangerhütte:
16 km auf 1.000 Hm ab 300 Hm 5-6h

2. Tag – von der Reintalangerhütte über die Knorrhütte und Gatterl auf die Hochfeldernalm
6 km auf 800 Hm ab 400 Hm 4-5h

3. Tag – von der Hochfeldernalm über die Breitenkopfhütte zur Coburger Hütte
12 km auf 500 Hm ab 800 Hm 5-6h

4. Tag – von der Coburger Hütte über die Bieberwierer Scharte auf die Wolfratshauser Hütte
11 km auf 900 Hm ab 1.000 Hm 5-6h

5. Tag – von der Wolfratshauser Hütte zum Bahnhof Lermoos
4 km ab 800 Hm 2h

Technische Anforderungen:
Kondition für mehrstündige Wanderungen, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit unbedingt nötig

Anreise: eigene PKW bis Garmisch, Bahn von Lermoos nach Garmisch

Teilnehmerzahl: 1-6

Teilnahmegebühr: 25 €

Anmeldung und Infos: Stephan Dietl


So, 01. August 2021 – Di, 03. August 2021 (Achtung: Terminverschiebung)

Weiber-Hüttentour für Einsteigerinnen im Zillertal

Diese Tour richtet sich speziell an Frauen, die in eine Hüttentour reinschnuppern wollen oder einfach Lust haben, mit zu kommen ?

1. Tag – von Fügen mit der Spielbergbahn über Geosalm und Gartenalm auf die Kellerjochhütte
5 km auf 500 Hm ab 150 Hm 2-3h

2. Tag – Kellerjochhütte – Rastkogelhütte
14 km auf 800 Hm ab 900 Hm 5-6h

3. Tag – Abstieg von der Rastkogelhütte nach Hochfügen, Bus nach Fügen
7 km auf 100 Hm ab 800 Hm 5-6h

Evtl. könnte die Tour auch noch um einen Tag erweitert werden (hängt von Euch ab – dann von der Rastkogelhütte nach Lanersbach (Übernachtung) und von dort mit dem Bus nach Fügen zurück.

Technische Anforderungen:
Ihr solltet Kondition für mehrstündige Bergwanderungen mitbringen, die Wege sind alle gut zu gehen und nicht allzu ausgesetzt. Trittsicherheit und etwas Erfahrung mit Wanderungen im alpinen Bereich sind von Vorteil.

Anreise: eigene PKW bis Fügen; vor Ort Liftfahrten und Busfahrten

Teilnehmerzahl: 1-7

Teilnahmegebühr: 15 €

Anmeldung und Infos: Sabine Hofbauer


abgesagt

Hüttentour Tiroler Höhenweg 1 (Zillertaler Alpen)

Der Tiroler Höhenweg führt von Mayrhofen im Zillertal nach Meran in Südtirol. Beginnen die üblichen Tourenbeschreibungen mit einer langweiligen Busfahrt zum Schlegeisspeicher, wandern wir stattdessen konditionell anspruchsvoll auf einem Teil des Berliner Höhenwegs den Tuxer Kamm entlang mit traumhaften Ausblicken auf die gletscherbedeckten 3.000er und hinab in die Gründe. Am dritten Tag tangieren wir München-Venedig und die Neumarkter Runde, bevor es auf dem ruhigen Landshuter Höhenweg gen Westen geht. Am letzten Wandertag steht bei schönem Wetter noch eine Gratwanderung (vorbei an Wildseespitz und Wolfendorn) an, danach geht es hinab zum Brenner.

1. Tag: Anreise, Mayrhofen – Finkenberg – Gamshütte
10 km auf 1.350 Hm ab 50 Hm 5,5 h

2. Tag: Friesenberghaus
15 km auf 1.650 Hm ab 1.100 Hm 9,0 h

3. Tag: Olperer Hütte – Pfitscher-Joch – Landshuter Europahütte
20 km auf 1.200 Hm ab 1.000 Hm 8,5 h

4. Tag: Brenner, Heimfahrt
13 km auf 300 Hm ab 1.600 Hm 5,5 h

Technische Anforderungen:
fast ausschließlich Bergwege und schmale Steige, teils drahtseilversicherte ausgesetzte Stellen, teilweise absturzgefährdetes Terrain

Anreise: Fahrgemeinschaften

Teilnehmerzahl: 1-7

Teilnahmegebühr: 20 €

Anmeldung und Infos: Kai Kachel


Bereich Alpines Wandern

Schreibe einen Kommentar