Archiv

Erinnerung bewahren

Viele Generationen von Alpinisten, Skifahrern, Kletterern und Wanderern haben seit unserer Gründung 1879 den DAV Coburg mit geprägt. Glücklicherweise waren viele von ihnen bemüht, ihr Tun festzuhalten und zu dokumentieren.

Auch im Leben vor Digitalfotografie und Smartphone sind spannende Bilder und Dokumente entstanden. Es ist ein absolutes Vergnügen, in vergangenen Zeiten zu stöbern, die Leistungen früherer Tage zu bestaunen und den Wandel der Umstände nachzuvollziehen, unter denen eine Flachlandsektion ihren Alpinismus lebt.

Geschichtsbewusstsein

Damit dieses Vergnügen auch in Zukunft möglich bleibt, gibt es unser Archiv. Hier wird an der lückenlosen Dokumentation der Vereinsgeschichte gearbeitet und es werden historische Dokumente gesichtet, geordnet und sorgfältig bewahrt.

Die Fülle des Materials ist beeindruckend: Tourenberichte, Hütten- und Gipfelbücher, Festschriften, Verträge, historische Führer und vieles mehr. Nachdem viele Jahrzehnte lang gesammelt und auf verstaubten Dachböden und alten Schränken zwischengelagert wurde, hat sich Gunnar Schmidt mit viel Akribie und Engagement der Aufgabe angenommen, hier Linie und Ordnung reinzubringen. In einem kleinen Büro im Dachgeschoß des Kletterzentrums ist das Gedächtnis unserer Sektion nun soweit geordnet, dass auf vorhandene Unterlagen einfach zugegriffen werden kann.

previous arrow
next arrow
Slider
Gunnar Schmidt

Er hat sich die Bewahrung der Sektionsgeschichte zur Aufgabe gemacht. Mit großer Verve pflegt er unser Archiv und sorgt dafür, dass die Erinnerung lebendig bleibt