Die Jugendleiter

cool
engagiert
ehrenamtlich

50 aktive Jugendleiter (Stand zu Saisonbeginn 2018/2019)
mit hoher Qualifikation

Der aktuelle Ausbildungsstand des Jugendleiter-Teams:

absolvierte DAV-Ausbildungen:
3 x Trainer C Wettkampfklettern
1 x Trainer B Sportklettern
7 x Trainer C Sportklettern
11 x Kletterbetreuer (Trainer C, Kurs 1)
7 x Jugendleiter
dazu sind im Team
4 LehrerInnen und
6 Leute mit Ausbildung Sozialpädagogik / Erzieherin

für 2019 sind weitere
Ausbildungen geplant:
3- 5 x Jugendleiter
2 -3 x Trainer C
2 -3 x Trainer C Wettkampfklettern

Die Kosten für die DAV-Ausbildungen werden von der Sektion übernommen, sofern wir uns sicher sein können, dass Ihr uns für einen relevanten Zeitraum bei der Gruppenbetreuung zur Verfügung steht.

Darüber hinaus bieten wir unseren Betreuuern auch regelmäßig interne Qualifikations- und Weiterbildungsmaßnahmen an. So gab es beispielsweise

im Frühjahr 2014 ein 2-tägiges Seminar (mit Übernachtung auf der Wattendorfer Hütte) zum Thema Pädagogik und Kommunikation

im Herbst 2013 eine Fortbildung zur Sicherungstechnik mit neuen Geräten

im Februar 2015 einen externen Vortrag (mit anschließender, reger Diskussion) zur Präventation sexueller Belästigung

im Frühjahr 2016 einen Abend zum Thema Boulderspiele, in der einige Kolleginnen, das eben auf einer DAV-Fortbildung gelernte, an alle anderen weitergegeben haben

im Frühjahr 2018 einen Vortrag mit anschließenden Workshops zum Thema 'Gruppen leiten', der im Herbst fortgesetzt wurde

im Herbst 2018, im Rahmen der Jugendleiterausfahrt,  Workshops zu den Themen Aufwärmspiele und effektives Bouldertraining

previous arrow
next arrow
Slider